Mittwoch, 5. Juli 2017

Brief an Herr SoUndso



Lieber Herr SoUndso,


nach nun fünf sehr intensiven Tagen in meinem neuen Arbeitsbereich, verspüre ich einen großen Drang mich ihnen mitzuteilen. 

Ich will einen richtig guten Job machen. 

Dieser neue Bereich unserer gemeinsamen Arbeit, den wir gerade sehr erfolgreich, alle zusammen auf die Beine gestellt haben, der aus eigener Kraft steht, ist etwas ganz besonderes für mich. Die Menschen, die am Morgen zu uns kommen und uns am Abend wieder verlassen, sind meiner Erfahrung nach stets glückliche Menschen. 

Die Erfahrungen die ich über vier Jahre im Haus AufDeranderenStraßenseite sammeln durfte, plus die pflegerische Komponente aus unserem Haus, dem Haus WirSchaffenEs, ermöglichen mir heute eine ganz neue Denk-, und Sichtweise.

Aber manche Themen, mein lieber Herr SoUndso, müssen unmittelbar, zumindest sehr zeitnah, abgearbeitet werden, um eine adäquate Pflegequalität von Anfang an zu gewährleisten. 

Ich möchte sie nicht langweilen, ich werde mein Anliegen nun auf den Punkt bringen:

Ein zusätzliches, nicht so starres Arbeitszeit-Modell, wäre mir eine große Hilfe. Ich brauche mehr Zeit für die liegengebliebene, nicht erledigte Schreibtischarbeit. Ich würde mir wünschen, etwas flexibler arbeiten zu dürfen.

Ich bin ein Freigeist, einen wie mich sperrt man nicht ein, kettet man nicht an den Heizkörper, ich bin ein Kreativer und noch ein wenig effektiver, wenn ich etwas mehr Spielraum habe. Nicht viel, nur etwas mehr. 

Es wäre für mich einfacher, wenn ich beispielsweise die Möglichkeit hätte, zwischendurch mal zu arbeiten. Kurz mal aus dem Freizeit-Modus schlüpfen, um für eine Stunde sehr effektiv am Schreibtisch zu arbeiten. Ähnlich wie bei einem „Home-Office“. Frei wählbare Arbeitszeiten. Ich wohne fast im selben Viertel, sozusagen im Nachbar-Viertel unseres Hauses WirSchaffenEs.

Mein Lieber Herr SoUndso, was soll ich Ihnen dazu noch schreiben?

Glauben Sie mir, ich kenne mich selber sehr gut. Mit dieser Regelung, hätte ich die nötige Ruhe und Konzentration, die ich zum effektiven Arbeiten dringend benötige.

Es würde mich sehr freuen wenn wir dieses Thema zeitnah besprechen könnten. 

Mit herzlichen Grüßen,


Ihsan alias K‘nack die Krähe ;-D
Kommentar veröffentlichen